LAN und TAM Airlines eröffnen fünf neue VIP-Lounges

Frankfurt/Santiago, 21. November 2013. Die LATAM Airlines Group arbeitet kontinuierlich daran, das Angebot für Vielflieger von LAN und TAM Airlines gleichermaßen zu verbessern. Bis Ende 2014 sollen auf einer Gesamtfläche von über 6000 Quadratmetern insgesamt fünf neue VIP-Lounges zur Verfügung stehen, die das Reisen noch angenehmer machen.

Am Dienstag, den 19. November 2013, wurde eine neue Lounge am El Dorado International Airport in Bogotá eröffnet. Zwei weitere Premiumbereiche, einmal am Flughafen Ezeiza in Buenos Aires sowie am internationalen Flughafen in Miami, wurden bereits eingeweiht. Die VIP-Bereiche des internationalen Flughafens von Santiago de Chile und des Flughafens São Paulo werden derzeit renoviert und voraussichtlich bis Ende 2014 beziehungsweise noch im Laufe des kommenden Jahres fertig gestellt.  

Die angebotenen Leistungen der VIP-Lounges zielen insgesamt auf eine Standardanhebung ab. Folgende Einrichtungen werden in allen Lounges vorhanden sein: ein Spielbereich für Kinder, Ruhezonen, individuelle Bäder und Duschen, Schlafbereiche, ein Business Center sowie ein exklusives gastronomisches Angebot samt ausgewählter Weine. 

„Bei der Umsetzung dieses Projektes arbeiten wir mit international anerkannten Architekten und Designern zusammen, darunter der Chilene Mathias Klotz, die Architektin Lillian Allen und das Studio Putman, eines der besten Designstudios der Welt, mit dem wir gemeinsam unsere globale Vision erarbeitet haben“, erklärt Fernanda Toro, Director of Travel Experiences der LATAM Airlines Group.

Die LATAM Airlines Group ließ sich beim Entwurf der neuen Lounges von aktuellen Trends der Architektur inspirieren, wobei typische Elemente aus allen Ländern, in denen die Airline-Gruppe operiert, eingebunden wurden. In einem warmen und authentischen Ambiente werden den Passagieren die Besonderheiten des südamerikanischen Kontinents nahe gebracht. Die verwendeten Materialien, Formen und Farben,  die Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten und Weinen sowie das Personal entführen die Besucher der Lounges auf den südamerikanischen Kontinent.   

Die neuen VIP-Lounges der LATAM Airlines Group stehen Reisenden der folgenden Klassen zur Verfügung: First Class, Premium Business, Business, Premium Economy sowie Premium-Miglieder des Vielfliegerprogramms LANPASS (Comodoro, Premium Silver) sowie TAM Fidelidade (Black, Vermelho Plus, Vermelho sowie den entsprechenden oneworld Kategorien (Emerald, Saphire).

Mit der Eröffnung der fünf Lounges vervollständigen LAN und TAM Airlines ihre Präsenz an den Flughäfen in Südamerika. In Zukunft plant die Airline-Gruppe die Eröffnung weiterer Lounges in der Region als auch auf internationaler Ebene.

Weitere Informationen unter:

http://promocioneslan.com.co/lan/Landing/Sala_VIP_internacional/index.php