Políticas de Equipaje

Informationen zum Gepäck

Lesen Sie alle allgemeinen Informationen, die Sie zur Gepäckbeförderung auf Ihrem Flug kennen sollten.

TAM
Gepäckbestimmungen
  • Große Artikel

    Sportartikel und große Musikinstrumente können Teil des kostenfrei aufgegebenen Gepäcks sein, vorausgesetzt sie überschreiten nicht das erlaubte Freigepäck (nach Flugstrecke und Kabinenklasse). Bei Überschreitung wird entsprechend den, für reguläres Gepäck gültigen Bestimmungen, Übergepäck in Rechnung gestellt.

    Andere Arten von großen Artikeln müssen mit LANCARGO transportiert werden.

    In jedem Fall müssen die erlaubten Artikel zusätzlich folgende Anforderungen erfüllen:

    Sportartikel

    Sportartikel

    Zusätzlich ist folgendes zu beachten:

    • Der Artikel muss ordnungsgemäß als ein Gepäckstück (in einer Tasche oder in einer speziell für den Transport vorgesehene Kiste) verpackt sein.
    • Das Volumen des verpackten Artikels darf nicht länger als lineare 203 cm sein, mit Ausnahme von Surfbrettern, die ein maximales Volumen von 300 cm Länge haben dürfen.
    • Keines der Gepäckstücke darf mehr als 23 Kilo wiegen. Wenn das Übergepäck entsprechend der Flugstrecke bezahlt wird, kann das Maximalgewicht auf 45 Kilo kommen; ausgenommen sind die Verbindungen mit Iberia, British Airways, Qantas und Flüge von/nach Europa und Ozeanien, bei denen das Maximalgewicht bei 32 Kilo liegt.
    • Die für das Gepäck erforderlichen Sicherheitsbedingungen müssen erfüllt sein und es dürfen keine verbotenen Elemente transportiert werden.
    • Gegenstände wie Surfboards, Kajaks, Kanus und Ruderboote, Drachen, Stabhochsprungstangen und Speere können nur über LANCARGO transportiert werden.
    • Bei montierten Fahrrädern muss der Lenker fest an den seitlichen Stangen angebracht werden und die Pedale müssen abgebaut werden. Außerdem müssen Fahrräder in ein geeignetes Material eingewickelt werden, das die Beschädigung anderer Artikel verhindert.
    Musikinstrumente

    Musikinstrumente

    • Da es sich um zerbrechliche Artikel handelt, müssen diese in speziell dafür vorgesehenen Behältern transportiert werden. Wenn Sie ein Instrument in der Kabine mitführen, muss dieses im Instrumentenkoffer transportiert werden.
    • Wenn das Instrument die erforderlichen Gewichts- und Größenanforderungen erfüllt, kann es in der Kabine mitgeführt werden. Anderenfalls wird es im Frachtraum mitgeführt.
    • Als Ausnahme und gesetzt dem Fall in der Kabine ist ausreichend Platz verfügbar, können Sie eine Gitarre in der Kabine mitführen. Wir empfehlen Ihnen diese in einem starren Instrumentenkoffer mitzuführen, da sie, falls es keinen Platz mehr in der Kabine gibt, im Frachtraum transportiert wird.

    Anmerkung: Die Haftung von LAN für Schäden an diesen Artikeln (Sportgeräte oder Musikinstrumente) beschränkt sich auf die gesetzlichen Vorgaben und die gültigen internationalen Abkommen.