• Entdecken Sie Punta Arenas, ein Paradies in Feuerland

    Wenn Sie davon träumen, ans Ende der Welt zu reisen, dann ist Punta Arenas das ideale Reiseziel. Die so weit entfernt gelegene Stadt liegt inmitten einer herrlichen Landschaft und bietet ein gemäßigt kaltes Klima: Im Winter schneit es und im Sommer beträgt die Durchschnittstemperatur 15 Grad.

    Punta Arenas ist die Stadt mit den meisten Einwohnern im chilenischen Patagonien, was hauptsächlich daran liegt, dass es sich um ein steuerfreies Zollfreigebiet handelt. Die Lebensqualität ist sehr hoch und die Region ist wirtschaftlich und kulturell hoch entwickelt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört der grandiose, von Sara Braun gestiftete Stadtfriedhof, der zu den schönsten der Welt gezählt wird und 2012 zum Nationaldenkmal erklärt wurde.  

    Friedhof von Punta Arenas (Sara Braun)

    Die Umgebung von Punta Arenas hat auch atemberaubende Ausflugsziele zu bieten und deshalb sollte man seine Entdeckungstour hier beginnen lassen. Auf keinen Fall sollte man sich Puerto Natales und Torres del Paine entgehen lassen und für Liebhaber von Seevögeln ist die Insel Isla Magdalena ein unbedingtes Muss.  Das Naturreservat liegt 35 Kilometer von Punta Arenas entfernt und hier gibt es außer Seelöwen und Kormoranen auch eine der größten Pinguinkolonien Chiles zu bewundern. 

    Graukopfgans 

    Ein Ausflug nach Kap Horn ans Ende der Welt lohnt sich immer. Dabei handelt es sich um den südlichsten Punkt Amerikas und Kap Horn stellt wegen der zahlreichen Eisberge eine der gefürchtetsten Schiffspassagen und somit etwas wie den „Mount Everest“ für Seefahrer dar. Lernen Sie diesen Teil der Welt kennen, der von so berühmten Persönlichkeiten wie Darwin, Francis Drake und Hernando de Magallanes bereist wurde.

    Kap Hoorn 

Flugticket
Frankfurt am Main - Santiago de Chile
Hin- und Rückflug
ab
729 €
inkl. Steuern und Gebühren (Economy)