• Die Moai und das Geheimnis der Osterinsel

    Die Osterinsel, auch bekannt unter dem Namen Rapa Nui, was soviel heißt wie Augen, die gen Himmel blicken oder auch als der Nabel der Welt, ist vor allem berühmt wegen der 900 Moai, den beindruckenden aus nur einem Stein gehauenen Statuen, die noch heute ein Rätsel darstellen. 

    Moais am Strand- LAN Airlines

    Auf der Faszination, die diese Insel allgemein hervorruft, basiert der US-amerikanische Film Rapa Nui, der vom Leben der damaligen Stämme erzählt sowie vom Entstehungsprozess der Statuen und ihrem Transport.

    Wenn man aber eine wirklich einzigartige Erfahrung auf der Osterinsel machen möchte, sollte man auf keinen Fall das Tapati Rapa verpassen, ein Festival, bei dem du als Besucher persönlich die uralten Bräuche der Insel miterlebst. In den ersten zehn Tagen im Februar jedes Jahres erfährt man, wie sich die Insulaner in verschiedenen Wettkämpfen messen, ihre Boote bauen oder ihre typische Bekleidung herstellen.

    Tapati Rapa- LAN Airlines

    Die Insel liegt inmitten des Pazifischen Ozeans und ist am besten von Santiago de Chile aus mit dem Flugzeug zu erreichen. Offiziell ist der Flughafen auf den Osterinseln der am fernsten gelegene der Welt und wird nur von LAN Airlines angeflogen. Von LAN…und von der NASA, denn dort befinden sich auch die Notlandebahnen für ihre Raumfähren. Stell dir vor, was die Ureinwohner der Osterinsel wohl bei der Landung von Astronauten gedacht hätten!

    Moai in der Nacht- LAN Airlines

    Die Insel ist auch faszinierend wegen ihrer einmaligen Flora und Fauna, wie beispielsweise den Toromiro-Bäumen, den Basstölpeln, den Langusten und den kleinen Reptilien mit exotischen Namen.  Man kann also sagen, dass diese Insel dich rundum faszinieren wird. Lern sie kennen und entdecke ihren Zauber.   

Flugticket
Frankfurt am Main - Santiago de Chile
Hin- und Rückflug
ab
729 €
inkl. Steuern und Gebühren (Economy)