• Medellín: die zweitwichtigste Stadt Kolumbiens

    Dank des ganzjährigen milden Klimas wird Medellín, zweitgrößte Stadt Kolumbiens, auch die Stadt des ewigen Frühlings genannt. Medellín liegt im Departamento Antioquía und die Bewohner dieser modernen und lebenslustigen Stadt werden Paisas genannt.

    Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört die im neoromanischen Stil aus Backsteinen erbaute  Kathedrale Inmaculada Concepción de María. Sie ist die größte Kirche der Welt und hier kann man Werke von Francisco Antonio Cano und Theodor Van Thulden bewundern.

    Das Museum von Antioquía mit präkolumbianischer und zeitgenössischer Kunst ist ebenfalls einen Besuch wert. Außerdem werden auch einige der bekanntesten Werke des aus Medellín stammenden Künstlers Fernando Botero ausgestellt.

    Museum von Antioquía

    Das Blumenfest, Feria de las Flores, ist eines der wichtigsten Ereignisse der Stadt und findet Anfang August statt. Bei dem zehn Tage dauernden Fest werden auch mit wunderschönen Blumen dekorierte Holzstühle in einem Umzug durch die Stadt getragen. Der Botanische Garten mit einem den Orchideen gewidmeten Bereich ist auch ein Anziehungspunkt für Besucher.  

    Desfile de silleteros

    Besonders interessant ist auch das Pueblito paisa, die Nachstellung eines typischen Dorfes in Antioquía aus dem 20. Jahrhundert mit traditionellen Gebäuden und typischen Restaurants mit einheimischer Küche. 

    Pueblito paisa

    In der Umgebung von Medellín empfehlen wir Ihnen noch den Peñón de Guatapé, der sich 70 km von der Stadt entfernt befindet. Der 220 Meter hohe, landschaftlich anziehend gelegene Felsen ist ein idealer Aussichtspunkt mit einem einzigartigen Blick auf den Stausee von Guatapé.

    Sie können von Bogotá direkt nach Medellíon fliegen. Kommen Sie und lassen Sie sich von dieser Stadt erobern!

Flugticket
Bogota - Medellín
Hin- und Rückflug
ab
170 US$
inkl. Steuern und Gebühren (Economy)