• Der Inka-Pfad

    Der Inka-Pfad in Peru ist unter den Besuchern des Landes der bekannteste Weg, um zu Fuß den Machu Picchu zu erreichen, einen der bedeutendsten archäologischen Schätze Südamerikas und zweifelsohne das bekannteste Symbol des alten Inka-Reiches.

    Man kann zwischen zwei Möglichkeiten wählen: den Inka-Pfad, dessen Begehung zwei Tage dauert und den, der vier Tage dauert. Bei der ersten Option handelt es sich um eine geführte Wanderroute mit verschiedenen Punkten, an denen haltgemacht wird. Der Weg führt hinauf zur Inka-Ruine Wiñay Wayna und geht dann zwei Stunden weiter bis Aguas Calientes, wo man die Nacht verbringt. Der viertägige Weg beginnt in Cuzco und führt über Santa Teresa, wobei man auch Stunden durch den Dschungel marschiert.

    Berge um Machu Picchu- LAN Airlines

    Eine der Attraktionen des Inka-Pfads sind die alten Inka-Siedlungen wie Wiñay Wayna und Phuyupatamarca. Sie wurden inmitten üppiger Landschaften erbaut und man stößt hier auf Hunderte von verschiedenen Pflanzen- und Tierarten. Je nachdem zu welcher Jahreszeit man reist, unterscheiden sich die Route und die möglichen Fortbewegungsmöglichkeiten und manche Strecken kann man mit dem Fahrrad oder sogar mit dem Floß bewältigen.  

    Wiñay Wayna- LAN Airlines

    Man trifft hier praktisch das ganze Jahr über auf Ausflügler außer im Februar, wenn der Pfad aus Instandhaltungsgründen geschlossen wird. Es herrscht das ganze Jahr über ein angenehmes Klima, aber Mai und Oktober sind besonders zu empfehlen, denn die Besucherzahl wird bereits ab September geringer. Sie sollten den Ausflug auf jeden Fall vorher buchen, denn er kann nur mit zugelassenen Führern gemacht werden. Am besten fliegt man bis Cuzco und nimmt von dort aus den 4-Tage-Weg oder man begibt sich bis Aguas Calientes und beginnt dort die 2-Tage-Route. 

    Und dann sollte man sich einfach nur an dieser Erfahrung erfreuen, die jeder von uns mindestens einmal in seinem Leben gemacht haben sollte. 

Flugticket
Frankfurt am Main - Lima
Hin- und Rückflug
ab
703 €
inkl. Steuern und Gebühren (Economy)